An dieser Stelle gibt es nun Neuigkeiten über den Q-Wurf

Der wunderschöne Leopold.Er ist ein ganz braver Bub!

Pina hat wirklich wunderschönen Nachkommen das Leben geschenkt.

 

 

 

 

Auch Emma sendet liebe Grüße zu Weihnachten
Und der süße und wunderschöne Leopold

 

 

 

 

Auch Mila sendet Grüße. Das Bild ist nicht ganz weihnachtlich aber sie sieht Mama immer ähnlicher
Auch Qimba freut sich schon auf das Christkind
Ausgelassen toben alle durch den See. Carlotta und Romy sind um die Wette geschwommen.

 

 

 

 

Rubin versucht, seine Halbschwester Mila einzuholen. Sie duftete sooo gut und so langsam wird ihm bewusst, was Männer alles können!
Sie wurden nicht müde, miteinander herum zu rennen und hatten alle so viel Spaß!

 

 

 

 

Wasserhunde in ihrem Element

 

 

 

 

Queeny mach Luftsprünge
So schön und ausgefallen von der Farbe. Und eine ganz Liebe.

 

 

 

 

Camus flüstert Carlotta etwas ins Ohr. Während die Erwachsenen sich mit Erbsensuppe stärken und Kuchen essen, genieße ich die meiste Zeit im Garten mit den Q`chen. Ich bin immer so glücklich, sie wieder zu sehen. Alle haben ein tolles Leben.

 

 

 

 

Alle warten auf Leckerli
Carlotta erobert jedes Herz sofort im Sturm!

 

 

 

 

Mila sieht ihrer Mama so ähnlich. Wenn Pina nicht ein paar Kilo mehr wiegen würde, könnte man die beiden kaum auseinander halten. Es war ein schöner Tag. Danke an alle, die gekommen sind und mit gefeiert haben.
Quimba Sommer 2017 . Ich bin immer noch begeistert von meinem so ausgefallenem Wurf

 

 

 

 

Quimba, ein ganz Liebe.
Leopold ist der hellste aus dem Q-Wurf geblieben.

 

 

 

 

Für Wasserhunde ist es doch am Meer am Schönsten
Bella aus dem Q-Wurf. Unverkennbar Pina´s Tochter

 

 

 

 

Auch Emma hat glückliche Tage am Meer verbracht
Carlotta hat erfolgreich an der 10. Kölner Hundeolympiade teilgenommen .

 

 

 

 

Auch Carlotta liebt das Meer
Quimba im Frühsommer 2017
Ein wunderschöner Barbet ist Quintalina geworden. Vor 17 Monaten lag sie hier in der Wurfkiste
Und auch Leopold sendet liebe Grüße zum neuen Jahr. Er hat so einen lieben Blick und sich ganz toll entwickelt.

 

 

 

 

Auch Bella geht es gut und man sieht, dass es Pina`s Tochter ist.

 

 

 

 

Quimba im Wildpark
Eine ganz mutige Quimba
Mila hat am 20.11.16 die Begleithundeprüfung EH1 mit 100 Punkten bestanden. Herzlichen Glückwunsch der süßen Maus und der Eigentümerin von dieser Stelle. Sie hat alles ganz toll gemacht.
Ylvi schickt liebe Grüße vom Wanderurlaub

 

 

 

 

 

Fuß in Hand durchs Leben. EMMA
Fuß in Hand durchs Leben. EMMA

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1000 Dank für die tollen Bilder von Emma

 

 

 

 

 

Quimba, immmer aufmerksam und so lieb. Manchmal vergießt sie den Grundgehorsam, wenn sie ein Eichhörnchen oder Vögel sieht. Naja, kann ich verstehen. Das liegt halt in den Genen.

 

 

 

 

 

Leopold sendet liebe Grüße. Er konnte leider nicht kommen. Ist er nicht wunderschön geworden?
Ein wunderschöner Kerl mit nun einem Jahr. Mein kleiner Querido.

 

 

 

 

Er war sicher traurig, dass er seine Schwestern nicht wieder sehen konnte.
Eine Stunde waren die Q`chen nicht zu bewegen, das Wasser zu verlassen.
Auch die süße Mila war glücklich in ihrem Element. Unermüdlich sind die Kleinen geschwommen, sind gerannt und später bei uns im Garten hat sie noch die Frisbee Scheibe immer wieder gefangen. Ich glaube, heute Abend sind alle platt.
Bella ist mit Camus um die Wette geschwommen. Noch ist er schneller.
Queeny kann nun auch schwimmen.

 

 

 

 

Alle im See. Auch die Züchterin.
Die Rasselbande war so glücklich über das Treffen. Es wurde gerannt , wie damals. Power Girls. Immer noch !
Die beiden waren von Beginn an ein Herz und eine Seele. Queeny im Urlaub in den Bergen.
Carlotta wird ihren 1.Geburtstag in Holland verbringen und schwimmt nun begeistert durch die Nordsee. Ein richtiger Wasserhund eben.

 

Morgen wird der Q-Wurf ein Jahr.Das ist Mila mit nun 53 cm und 19 kg. Ich werde auch sie am Samstag auf unserer Geburtagswanderung wieder sehen und freue mich schon riesig auf " meine " kleinen Großen!

 

 

 

Am 05.09.2016 hat uns Bella besucht. Eine strahlende, zufriedene und sehr gut erzogene Hündin. Mama und sie haben sich sofort wieder erkannt.
Mit Mama und Camus ist Bella glücklich durch den Weißer Bogen gerannt. Einst süßes Power-Girl.
Die süße Quimba mit nun fast einem Jahr.

 

 

 

 

Auch von Melle habe ich ein aktuelles Foto zum Geburtstag bekommen. Sie ist eine sehr liebe und gelehrige Hündin, die ihren Zweibeinern viel Freude bereitet. Sie ist 54 cm groß und wiegt auch 19 kg.

 

 

 

 

Vorige Woche haben wir mit Carlotta einen Spaziergang an der Erft gemacht. Eine fröhliche und gut erzogene Hündin. Sie hat sich riesig gefreut, uns zu sehen.

 

 

 

 

Camus findet sie immer noch toll und ist mit ihm ausgelassen über die Wiesen getobt.
Quimba hat den Kurztrip zum Meer wieder sehr genossen
Quimba , weiterhin ein sehr liebes Mädchen mit schönen Proportionen

 

 

 

 

 

 

 

 

Emma immer wieder wunderschön fotografiert von Ben.

 

Quimba hat ihre ersten Tage an der See in vollen Zügen genossen

 

 

 

Emma


1  
Emma , perfekt in Szene gesetzt von Ben.

 

 

 

 

Quimba , gestylt für den Sommer, der immer noch auf sich warten lässt.

 

 

 

 

Über Pfingsten hatten wir drei Tage Besuch von Mila. Sie hat die Zeit mit Mama, Camus und mir sehr genossen und war immer bereit, etwas zu unternehmen. Die langen Spaziergänge am Rhein, am See oder durch die Felder haben Spaß gemacht. Sie hört sehr gut, nur wenn Pina Fasane jagte und Camus hinter dem Fischreiher herlief konnte sie sich manchmal nicht entscheiden, was die bessere Wahl war. Ich stand dann da mit meiner Pfeife und habe geduldig gewartet, bis alle mit ihren Aktivitäten fertig waren.

 

Auch Brownie ist mit seinen Eltern und Mila gelaufen und war so lieb zu seiner kleinen Halbschwester.Für mich war das Temperament eines jungen Hundes doch wieder ungewohnt . Gelangweilt habe ich mich die Tage nicht .
Mama und Tochter Mila nach einem langen Spaziergang

 

 

 

 

Und weil sie abends immer noch nicht müde war, durfte sie Leckerli suchen.

 

 

Camus hatte Riesen Spaß mit den Mädels und Leopold
Wasserhunde im Bleibtreusee

 

 

 

 

Keiner ist wasserscheu. Das haben wir ja auch schon früh geübt.
Die Züchterin umringt von hungrigen Hunden...

  

Und ab geht die Post…..
Power unterwegs.

 

 

 

 

Emma, auch sie nach dem ausgiebigen Bad im See pitschnass.

 

 

 

 

Camus war so glücklich mit dem Q-Wurf, dass er vor Freude Luftsprünge macht. Er setzt das um, was ich empfinde.
Es war fast unmöglich, einmal alle auf ein Foto zu bekommen. Hier fehlt leider Mila.
Mama und Tochter Mila. Zwei, die sich sehr ähnlich sind.

 

 

 

 

Quimba in der alten Heimat. So eine Süße und Liebe.
Leopold hat sich in seine Schwester Carlotta verliebt und hat seine Männlichkeit entdeckt. Er ist ein ganzes Stück größer als seine Schwestern.
Zitat der Eigentümerin: Schöner kann auch ich es nicht sagen… Sie ist nach wie vor eine sehr aufgeweckte und neugierige Hündin, die die Welt um sich herum entdecken will. Sie ist dabei sehr lieb und wird von allen geliebt. Und oft hören wir auch, was für eine hübsche Hündin sie ist...und das ist sie wirklich. Wie Du siehst, wir sind sehr froh mit ihr und könnten uns keinen besseren Hund für uns vorstellen.
Ob das ihr eigener Liegestuhl ist. Sieht fast so aus!!!
Ylvi war nun auch beim Friseur. Nun kann der Frühling endlich kommen.
Ohne das lange Fell kann sie jetzt sicher noch schneller durch die Felder rennen.
Mila hat wunderbare Tage an der Nordsee verbracht und hat die ausgedehnten Strandspaziergänge sehr genossen.
Ein hübsches gut proportioniertes Barbet Mädel
Unverkennbar Mama`s Tochter
Die süße Carlotta . Sie besucht nun ab dieser Woche den Erziehungskurs. Wir easy für sie, da sie fast alles kann.
Carlotta sehe ich öfter. Sie ist auch die Einzige, die bisher einen ihrer Halbgeschwister getroffen hat. Brownie war sehr lieb zu ihr und hat sich brüderlich um sie gekümmert.
Auch Quaddro hat seinen ersten Friseurbesuch hinter sich. Er ist ebenfalls ein ganz lieber Kerl, der aber auch gerne mal in der Hundeschule mit den anderen rauft. Na ja, so gehört es sich ja für einen richtigen Rüden.
Ylvi trägt noch ihr Welpenfell .Ich bin gespannt, ob das weiße Abzeichen auf der Nase nach der ersten Schur wieder sichtbar wird.
Ist sie nicht süß????
Glücklich hat sie mit Mama gespielt
Es war so schön, mit Mama und Camus, den auch sie ganz toll fand, durch die Felder zu rennen.
Die glückliche Züchterin, die sich so gefreut hat, Ylvi einmal wieder drücken zu können.
Sie ist schon fast so groß wie Mama und ich finde sie wunderschön. Man kann eigentlich nicht glauben , dass es Mutter und Tochter sind. Und nach einer Stunde laufen im nassen Sand ist dann schon im unteren Drittel die Schönheit hin….
Pina, Camus und ich haben dann mittags wunderschöne lange Spaziergänge an den vielen Seen der Umgebung gemacht. Täglich waren wir 15 km unterwegs. Ein Traumurlaub für meine Wasserhunde.
Camus konnte endlich wieder schwimmen
Meine beiden haben die ausgedehnten Wanderungen in der Natur unendlich genossen. Camus hat ein neues Hobby. Wildgänsen hinter her zu laufen. Bei Pina waren es mehr die Hasen und Wachteln. Es wird nur gerannt, alle haben überlebt!
Auf dem Rückweg haben wir dann auch Melle ( Quintessa ) besucht. Sie schon im Sommerhaarschnitt . Nach dem Bruchteil einer Sekunde hat auch sie uns wiedererkannt und war völlig aus dem Häuschen. So sehr hat nicht nur sie sich gefreut, sondern auch ich. Es ist für mich so schön zu sehen, dass aus " meinen " Kleinen tolle, glückliche Junghunde geworden sind.
Mit Camus und Mama durch die Felder zu laufen war auch für sie so schön.
Sie hat ein etwas dunkleres gelocktes Fell und einen sehr schönen Körperbau und ganz tolle Augen.
Auch hier Power ohne Ende. Es waren wunderbare Tage und ich möchte mich bei euch für eure Gastfreundschaft bedanken.
Wunderschöner Leopold ! Er ist der Hellste geblieben.
Ein ganz Lieber mit viel Temperament. Am 30.04. sehe ich auch ihn endlich wieder.
Leopold nach der ersten Schur mit nun 7 Monaten.
Queeny nach ihrer ersten Schur. Quimba und sie sehen sich nun zum Verwechseln ähnlich. Schwarze Nase, dunkle Augen und die Ohren etwas dunkler. Auch sie ist viel heller geworden.Zu süß!
Wasserhund EMMA
Auch sie freut sich über die steigenden Temperaturen
Glücklich im Wald unterwegs
Vielen Dank für die tollen Bilder eurer tollen Hündin!!
Auch Wasserhund Quimba freut sich , dass es endlich wärmer wird. Erst mal nimmt sie mit der Wanne vorlieb aber bald geht es in den See.
Das Wasser reicht leider nur bis zum Knie!!
Wie groß " meine " Q`chen schon sind. Die Zeit vergeht immer so schnell.
Carlotta im Kurzhaarschnitt. Nun kommen ihre Proportionen toll zur Geltung. Schön schlank, lange Beine und das süße Gesicht.
Diese Augen….
Carlotta ist so eine liebe, intelligente und fröhliche Hündin. So viel Lebensfreude!
So eine Süße!
Für Queeny gilt das gleiche. Power ohne Ende. Bald fällt auch bei ihr das Welpenfell der Schermaschine zum Opfer.
Nach zwei Stunden war dann selbst Queeny zu bewegen, für ein Foto mal kurz Pause zu machen.
Es war unmöglich, alle perfekt auf ein Foto zu bekommen.
Leopold. Schon auf dem Weg zum Mann. So groß ist er geworden und so schön. 15 kg bringt er auf die Waage.
Der Kopf wurde schon etwas geschnitten, der Rest folgt Ende März. Ich bin sehr gespannt, " meinen " Querido bald wieder zu sehen.
Die meisten Bilder und Nachrichten bekomme ich von und über Quimba. Das Fell ist nach der Schur schon wieder gewachsen und mit ihren dunklen Augen und der schwarzen Nase zum hellen Haar sieht sie einfach wunderschön aus.
In der Hundeschule wird nicht nur gelernt, sondern auch mit guten Freunden getobt. Die große Freude sieht man in ihren Augen.
Neue Bilder von der wunderschönen Mila, die ihrer Mama auch so ähnlich sieht. Auch sie war das erste Mal beim Friseur.
Auch sie ist gerne auf den Feldern und Wiesen unterwegs, die jetzt schon etwas nach Frühling duften.
Ein hübsches schlankes und langbeiniges Barbet Mädchen.
Mila war sogar mit der Hundeschule zum Schwimmen. So konnte sie schon mal üben, dass die Beine unter Wasser bleiben müssen und im Sommer geht es dann in den See.
Und das ist ein Bild von Papa . Wie schade, dass er seine Kinder nicht kennen lernt.
Ich brauche es eigentlich nicht mehr zu erwähnen, aber auch Bella war sofort von Camus begeistert. Sie hat sich immer nach ihm umgeschaut und musste natürlich mit ins Wasser, als er den Weg vorgab. Mama hat sich lieber bei der Eigentümerin aufgehalten, weil es dort so viele Leckerli gab.
Voller Lebensfreude ist sie mit Mama und Camus durch den Wald gerannt.
Von ihrer schnellen Auffassungsgabe konnte ich mich selber überzeugen. Ich werfe meinen beiden immer die Leckerli zu. Das erste fiel ihr auf die Nase, das zweite auf den Kopf und schon beim dritten hat sie verstanden, dass man einfach den Mund rechtzeitig öffnen muss, um es aus der Luft zu fangen. Super!
Emma war mit Camus schwimmen und ist mit ihm und Mama glücklich durch den Wald gerannt. Auch hier: Lebensfreude pur!!
Sie hört schon sehr gut, hat einen schönen Körperbau und ein perfektes Scherengebiss. Sie hat mir sehr gut gefallen. Mächtig stolz ist die Züchterin auf den Nachwuchs.
Am 13.02.2016 haben Mama und ich Quimba besucht. Die Wiedersehensfreude war riesig. Grund unseres Besuches war der Wunsch der Eigentümerin, dass Quimba von der Züchterin geschoren werden sollte. Das haben wir dann auch zusammen gemacht.
Erst haben wir aber gespielt und getobt. Und das war soooo schön.
Quimba war sehr lieb beim scheren und hat lange still gehalten. Viel Welpenfell ist in der Schermaschine zum Opfer gefallen.
Das Fell ist sehr hell, nur die Ohren sind dunkler. Perfekte Proportionen ! Und schöne lange Beine!
Ich musste sie dann doch mal knuddeln, die süße Maus. Und Mama war doch ein bisschen eifersüchtig.
Der Q- Wurf ist nun fünf Monate und schon so groß. Quimba ist ein hübsches Barbet Mädchen. Ich bin sehr stolz auf den Nachwuchs.
Danach sind Mama und Tochter noch vergnügt zusammen durch den Wald gelaufen. Ein schöner Tag und köstlichem Kuchen. Danke !!!
Das ist die süße, wunderschöne Melle ( Quintessa )- Sie ist ein liebes und sehr gelehriges Barbet Mädchen. Die Ähnlichkeit mit ihrer Schwester Quimba ist unverkennbar.
Ylvi ist auch schon so groß geworden und hat ein paar glückliche Tage auf Rügen verbracht. Auch hier: Lebensfreude pur!!
Riesigen Spaß hatte sie beim Spiel mit dem Königspudel Mädchen Frieda.
Heute morgen (24.01.2016 ) habe ich Bella und Queeny in der Hundeschule besucht. Toll machen die beiden Schwestern das. Über die schmale Brücke oder die steile Wand, Sitz, bevor man die Straße überquert oder komm, wenn man gerufen wird.
Super läuft Bella die steile Wände herunter. Sie arbeitet sehr gerne und gut und wenn Pina`s Läufigkeit vorbei ist, so werden wir sicher gemeinsam einen langen Spaziergang machen.
Auch Queeny bewältigt alle ihr gestellten Aufgaben mit Bravour. Die Züchterin ist sehr stolz.
Perfekt hält auch Bella Blickkontakt zu Frauchen.
Queeny hat dann ab und zu doch nach mir geschaut und sich sicher gewundert, warum Mama nicht auch da war. Nach intensiver Arbeit im Morast auf der Hundewiese ist dann sicher später doch eine Dusche angesagt.
Sonnenschein Carlotta! Immer gut gelaunt und fröhlich, so wie ich sie neun Wochen erlebt habe. Glück und Freude auf allen Seiten!
In der Hundeschule Colonia hat sie nun schon zwei Stunden in der Junghunde Gruppe absolviert und ist sehr strebsam. Intelligentes Mädel!!
Quimba mit 18 Wochen im Schnee. Bei gefrorenem Boden sieht man dann auch als fawnfarbener Barbet noch sehr schön aus. Auch Quimba besucht weiterhin die Hundeschule und beherrscht schon sehr gut die Kommandos. Süße Maus!
Blickkontakt einfach perfekt ! Das wird sicher auch so bleiben, wenn die Haare im Gesicht mal wachsen dürfen.
Leopold arbeitet schon sehr erfolgreich im Kurs SHS. Seine dicke Riesennase kann er schon toll benutzen. Im Spürhundesport wird der auch dem Barbet angeborene Arbeitswille sehr gut gefördert. Die Hunde suchen Gegenstände auf spielerische Art und werden nach dem Auffinden belohnt. Ich finde das eine tolle Idee auch für diejenigen, die nicht jagdlich arbeiten wollen. Schaut mal im Internet nach Spürhundesport. Vielleicht wird auch in eurer Nähe so etwas angeboten. Ihr lastet euren Vierbeiner damit sehr gut aus, es wird ihm Spass machen und er wird super gerne mit euch arbeiten.
Quimba hat Freundschaft mit dem Esel geschlossen.
Auch Ylvi ist ein echter Sonnenschein und macht ihren Leuten viel Freude mit ihrem großen Herzen, ihrem Mut , ihrem Stolz und ihrer Schönheit.
Quaddro hat nun auch den ersten Schnee kennen gelernt. Er wächst und gedeiht prächtig. Schulterhöhe schon 45 cm und 1 Meter lang.
Und wen haben wir heute besucht??? Queeny! Endlich habe ich auch sie wieder gesehen. Groß und so schön ist sie geworden und auch sie hat sich sooo gefreut.
Von Camus war auch sie sofort begeistert. Mit so einem tollen und lieben Kerl kann man wunderbar durch den Wald rennen. Der macht alles mit! Enger an ihm beim Rennen ging wohl nicht!!
Immer auf Schrittlänge mit Camus
So kommen die beiden Powerpakte zusammen glücklich angerannt.
Sitz und bleib klappt auch bei ihr schon sehr gut und so ist ein Foto von Mama , Queeny und Camus bei herrlichem Wetter und Sonnenschein ganz einfach.
Mama macht mal Platz.Da ist die Chance, noch ein Lekerli zu bekommen, etwas größer!
Schon ein richtiger Wasserhund!
Das Leben ist schön!!! Es wird ihr Lebensmotto bleiben.
Wieder ein schöner Sonntag für die Züchterin, die mit der Entwicklung der süßen Maus sehr zufrieden war.
Heute -07.01.2015 - hat Leopold Mama Pina einen langen Brief geschickt. Ich durfte ihn lesen und deshalb kann ich euch kurz berichten, wie es ihm geht. Alles ist bestens! Sylvester war kein Problem, denn die Knallerei kannte man ja schon. Der Besuch im Baumarkt war toll und die Kinder im nahe gelegenen Kindergarten lieben ihn und er sie. Pina hat auch zwei neue Fotos von ihrem Sohn bekommen. Ist er nicht so schön geworden? Mama ist sehr stolz auf ihre Kinder.
Es wird nicht mehr lange dauern und er wird die Herzen der Damenwelt im Sturm erobern.
Heute 05.01.2015 haben Mama, Camus und ich die nun 16 Wochen alte Mila besucht. Auch heute war es wieder das gleiche. Wer hat sich mehr gefreut?? Die süße Maus, die ihrer Mama so ähnlich sieht oder ich? Ach, beide gleich. Die Freude war riesig.
Hallo Mama, schön, dich weiterzusehen! Zuerst wurde durch den Garten getobt.
Mila hat vor lauter Freude Luftsprünge gemacht.
Camus und Mila haben sich direkt sehr gemocht. Sie hat ihn angehimmelt und das gefällt ihm natürlich sehr. Die zwei sind dann gemeinsam durch die Felder um die Wette gerannt.
Mila hat sich soooo beeilt aber Camus war dann doch schneller. Irgendwann wird sie mithalten.
Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Wir werden uns bestimmt bald wiedersehen. Danke Dagmar und Heinz für eure Gastfreundschaft.
Mila ist genau so ein Energiebündel wie die anderen. Sie hört sehr gut, kommt, wenn sie gerufen wird und hält Blickkontakt. Zu allen freundlich und in den Ferien im Hotel vorbildlich. Eine tolle kleine Hündin. Die Züchterin war sehr zufrieden. Und die Sylvesterknallerei hat sie nicht beeindruckt. Gut, dass es hier immer so laut war, geknallt hat und meine " Helden " vor nichts Angst haben.
Für mich hätte das Jahr 2016 nicht schöner beginnen können. Ich habe heute Besuch bekommen von Carlotta und Quimba. Ich weiß nicht, wer sich mehr gefreut hat über das Wiedersehen. Die Züchterin oder die Q`chen.
Die zwei Schwestern hatten viel Spaß miteinander und sind ausgelassen durch das Naturschutzgebiet - sozusagen ihre alte Heimat - getobt.
Still sitzen für ein Foto neben Mama fällt Quimba doch schwer. Aber es hat geklappt.
Quimba mit Mama am Tümpel
Alle drei auf ein Bild zu bekommen war unmöglich. Carlotta hört schon sehr gut auf Sitz und bleib. Daher ein tolles Bild von der süßen , so vor Lebensfreude sprühenden und zufriedenen Maus.
Camus war sehr begehrt bei den Mädels
Nach zwei Stunden war dann selbst Powergirl Quimba geschafft und hat sich da hin gelegt, wo sie fünf Woche ihres Lebens verbracht hat. Warum habe ich bloß keine von diesem Traumwurf behalten???
Mama`s hübsche Tochter Queeny mit 14 Wochen
Queeny beim professionellen Shooting. Sie hat die Herzen ihrer Familie im Sturm erobert.Das hatte ich auch nicht anders erwartet bei der Maus.
Mama`s wunderschöner Sohn Leopold. Er hat zu Weihnachten einen großen Knochen bekommen , fand alles ganz toll und besucht schon die Fortgeschrittenen Gruppe in der Hundeschule.
Auch Mila sendet liebe Weihnachtsgrüße. Sie ist eine ganz liebe und zufriedene Hündin. Auch im Ferienhotel hat sie sich perfekt benommen und war everybody`s Darling.
Das erste Weihnachtsfest, ach ist das alles aufregend und so schön.
Das Weihnachtsgeschenk muss man gut bewachen, damit es einem keiner wieder abnimmt.
Und auch von Quimba gibt es Weihnachtspost. Sie darf nun im Garten buddeln. Sie sind eben unwiderstehlich, die Kleinen. Sie werde ich nächste Woche sehen und freue mich schon sehr. Dann gibt es viele Bilder von Mama und ihrer so hübschen Tochter.
Wie sehr habe ich mich über die Weihnachtsgrüße von Quaddro gefreut. Er ist ein gaaaaanz goldiger Kerl ( Originalton der Eigentümerin ) und macht sehr viel Freude. So süß, das Männlein.
Queeny geht es ebenfalls sehr gut, sie hält ihre Menschen auf Trab,hat schon viel gelernt , ist mit Bella in der selben Hundeschule und die Schwestern haben beim Wiedersehen glücklich miteinander getobt.
Platz beherrscht sie schon sehr gut .
Groß ist auch sie geworden und füllt schon fast ihr Körbchen ganz aus.
An der Stellung der Beine muss sie vielleicht noch ein bisschen arbeiten. Süß, die kleine Maus.Und auch sie hat nun die ganz dunklen Augen und die schwarze Nase im Kontrast zu ihrem hellen Fell.
Wie groß sie schon geworden ist und so schön mit ihren scharzen Augen , der schwarzen Nase und dem weiß im Gesicht.
Die süße Quimba. Ich freue mich so sehr, dass ich immer aktuelle Bilder von ihr bekomme.
Das ist kein kleines Q´chen , sondern Papa Falkor im Alter seiner Kinder. Die Ähnlichkeit ist unverkennbar.
Heute Mittag haben Mama, Camus und ich Carlotta ( Quimbaya ) besucht. Ich war so glücklich, eine meiner Kleinen nach vier Wochen wieder zu sehen. Auch Carlotta hat sich so sehr gefreut. Sie hat sich wunderbar entwickelt, besucht die Hundeschule, in der auch ich mit Camus und Pina war, ist sehr aufmerksam, hört sehr gut und ist ein fröhlicher Welpe. So süß, die kleine Maus.
Heike ist sehr zufrieden und glücklich mit Carlotta.Wir sind lange zusammen spazieren gegangen.
Da kommt die Maus. Natürlich hat sie Mama und mich wieder erkannt und fand Camus ganz toll. Der wollte aber leider nicht mit ihr spielen.
Carlotta geht jeden Tag mit ins Büro. Dort scheint es sehr anstrengend zu sein. Aber… Büroschlaf ist der schönste Schlaf….
Quienna auf dem Spaziergang
Auch sie ist schon so groß geworden. In den Weihnachtsferien werde ich sie besuchen.
Auch Quienna hat schon sehr viel gelernt.
Auch Quienna wird von Woche zu Woche schöner. Ein perfektes Barbet Mädchen und ein perfektes Bild. Da werde selbst ich neidisch.
Quienna geht schon sehr ordentlich Fuß, macht am Straßenrand und vor der Haustüre Sitz und schläft schon lange nachts durch, ohne Pipi in der Wohnung.
Danke Yvonne auch Dir für die tollen Bilder!
Mama`s schöner Sohn Leopold, dem es auch sehr gut geht. Er ist schon in der zweiten Gruppe in der Hundeschule, weil er bei den Anfängern alles konnte. Bällekiste, Klettersteg, Wackelbrett, alles kein Problem, schon bei Marion gelernt. Er bringt schon 8,8 kg auf die Waage.
Loeopold ( Querido ) war schon auf dem Bahnhof und hat sich dort völlig entspannt alles angesehen. Vorbei rasende ICE, die S-Bahn , das Wartehäuschen. Von den Kindern im Kindergarten lässt er sich gerne streicheln und er versteht nicht, wieso alle immer sagen " wie süüß ", wenn sie ihn sehen. Ich schon!
Ylvi (Quintalina ) hat sich auch prima eingelebt. Sie beherrscht Platz und Bleib für kurze Zeit und arbeitet mit dem Futterdummy. Vor lauter Spaß und Freude vergisst sie dann doch manchmal, ihn abzugeben.
Toll, wie sie apportiert mit ihren gerade mal 12 Wochen. Sie ist schon 37 cm groß und wiegt 7,3 kg. Sie geht mit ins Geschäft und ihre Eigentümer sind sehr stolz und ein tolles Team.
Vor dem Pferd hatte sie auch keine Angst.
Und das ist Carlotta ( Quimbaya )mit 12 Wochen. Auch unser kleines Mäuschen ist gut gewachsen und entwickelt sich prächtig.
Auch sie arbeitet auf der Chefetage, wie es sich für einen intelligenten Hund gehört. Immer noch etwas wild, aber so war der Q-Wurf nun einmal!
Auch die kleine Mila hat ein wunderbares zu Hause gefunden und alle sind sehr glücklich mit ihr.
Mila ist ein ausgeglichener, in sich gefestigter und putzmunterer Welpe mit einem Gewicht von 6,9 kg.
Der Besuch der Welpenschule macht ihr viel Spaß.
Sie ist sehr fleißig und hilft unermüdlich mit im Haushalt.
Heute gab es für die Züchterin auch neue Fotos von Bella ( Quimbly ). Auch sie entwickelt sich prächtig, wiegt schon 8 kg , Platz klappt meistens und sie kommt, wenn sie gerufen wird. Alle sind happy mit ihr.
Ich denke noch so viel an meine Kleinen. Es war so eine schöne und intensive Zeit mit dem so unkomplizierten Q-Wurf. Schön, dass es allen gut geht.
Neue Bilder von Quaddro, dem es auch sehr gut geht. Er besucht schon die Welpenschule mit großer Begeisterung und ist nach Angaben seiner neuen Eigentümer ein toller Hund. Da freut sich die Züchterin. Weiter so, Du Süßer!
Quaddro ist schon sehr gewachsen und macht sich immer bemerkbar, wenn er raus muss. Alles Bestens!
Sylke und Quimba sind sehr glücklich miteinander.
Quimba, ein Sandhund und nur von den Genen und vom Aussehen her z.Zt. ein Wasserhund

Ylvi liebt das Bärenfell!

Quimba darf jetzt auch mit ins Büro und ist "Die Neue auf der Chefetage"
Quimba macht nur Freude und sie und ihre neue Eigentümerin sind schon ein gespieltes Team. Sie ist so groß geworden! Still sitzen fällt schwer!
Bei dem derzeitigen Schmuddelwetter ist es unerlässlich, vor dem Betreten der Wohnung nicht kurz in die Wanne zu steigen.
Quaddro ( Quickstepp ) ist sehr fleißig und hilft, die Post zu sortieren.
Ylvi ( Quintalina ) hat sich ihren Lieblingsplatz auf einem kuscheligen Fell vor dem Kamin ausgesucht.