Wie alles begann...

Schicksal oder Zufall?

Unsere kleine Emely hatte uns sehr plötzlich verlassen müssen und ein Leben ohne Hund war undenkbar. Ein Wasserhund sollte es sein und zwar möglichst schnell, damit die Tränen trocknen konnten. So wurden wir auf die Zucht von Sylvie Richner in der Schweiz aufmerksam. Sie erwartete MitteJuni 2009 einen Wurf. Fünf Welpen waren schon vermittelt und eine Hündin wollte Frau Richner behalten. Es wurden sieben und wir waren glücklich.Wir fuhren in die Schweiz und wußten sofort, der braune Rüde soll es sein. Er sollte "Kölner" werden. Liebe auf den ersten Blick....

Und so hatten wir Ende August  2009 endlich einen neuen Hausbewohner.

Die ersten Wochen


1  
Camus ist zu Hause angekommen
Camus ist zu Hause angekommen